Aktuell/Archiv

AKTUELL

  • 30. Juni 2017, Rigiblick in Zürich Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 22. Juni 2017, Schlosskonzerte in Thun
    L.v. Beethoven Klaviertrio Op1 Nr1
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 8. Juni 2017, altes Schlachthaus in Laufen, Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 29. Mai 2017, Gare du Nord in Basel, Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 28. Mai 2017, Menuhin Forum in Bern, Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 8. April 2017, Sofia Bulgarien, Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 7. April 2017, Plovdiv Bulgarien, Opus 2017
    Lukas Huber “WIR” (Kompositionsauftrag, UA)
    Urs Peter Schneider “Teich mit zwei Schwänen” (UA)
    Philippe Racine “Opus 2016″ (Kompositionsauftrag, UA)
    Maurice Ravel Klaviertrio a-moll
  • 10. Juni 2016, Uttwil am See, Das Absolute Forellenquintett
    Ein literarisches Kammerkonzert mit Musik von F. Schubert und Texten von P. Härtling, Th. Bernhard, P. Süskind (Konzeption und Lesung: Christian Sutter)
    Absolut Trio mit Hannes Bärtschi (Viola) und Christian Sutter (Bass und Lesung)
  • 4. Juni 2016, Hombis Salon,  Das Absolute Forellenquintett
    Ein literarisches Kammerkonzert mit Musik von F. Schubert und Texten von P. Härtling, Th. Bernhard, P. Süskind (Konzeption und Lesung: Christian Sutter)
    Absolut Trio mit Hannes Bärtschi (Viola) und Christian Sutter (Bass und Lesung)
  • 12. Mai 2016, Basel, Das Absolute Forellenquintett
    Ein literarisches Kammerkonzert mit Musik von F. Schubert und Texten von P. Härtling, Th. Bernhard, P. Süskind (Konzeption und Lesung: Christian Sutter)
    Absolut Trio mit Hannes Bärtschi (Viola) und Christian Sutter (Bass und Lesung)
  • 10. Mai 2016, Zürich, Das Absolute Forellenquintett
    Ein literarisches Kammerkonzert mit Musik von F. Schubert und Texten von P. Härtling, Th. Bernhard, P. Süskind (Konzeption und Lesung: Christian Sutter)
    Absolut Trio mit Hannes Bärtschi (Viola) und Christian Sutter (Bass und Lesung)
  • 21. April 2016, Alter Stadthaussaal in Winterthur  Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klavier
  • 26. Januar 2016, Rigiblick in Zürich drei Grazien, einfach zum Verlieben
    Charles Ives Klaviertrio op 86
    Jürg Wyttenbach “1, 2, 3″ UA Klaviertrio  (Auftragskomposition)
    Volkmar Andreae 1. Klaviertrio in F-Dur
  • 25. Januar 2016, Gare du Nord in Basel drei Grazien, einfach zum Verlieben
    Charles Ives Klaviertrio op 86
    Jürg Wyttenbach “1, 2, 3″ UA Klaviertrio  (Auftragskomposition)
    Volkmar Andreae 1. Klaviertrio in F-Dur
  • 17. Januar 2016, Menuhin Forum in Bern drei Grazien, einfach zum Verlieben
    Charles Ives Klaviertrio op 86
    Jürg Wyttenbach “1, 2, 3″ UA Klaviertrio  (Auftragskomposition)
    Volkmar Andreae 1. Klaviertrio in F-Dur
  • 12. Dezember 2015, Ikarus Pavillon in Oberwil drei Grazien, einfach zum Verlieben
    Ludwig van Beethoven Klaviertrio op 1 Nr 1
    Rico Gabler aus “Suiten für Victor”
    Jürg Wyttenbach “1, 2, 3″ UA Klaviertrio  (Auftragskomposition)
    Volkmar Andreae 1. Klaviertrio in F-Dur
  • 15. März 2015, 17h Bachmattsaal in Reinach (BL)
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1 c-Moll
    Ludwig van Beethoven Klaviertrio op 70 Nr 2
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1 in g-moll
  • 12. März 2015, 20h Postremise in Chur Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klavier
  • 8. März 2015, 17h Salle Faller in La Chaux-de-Fonds Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 5. Februar 2015, 20h Gare Du Nord in Basel Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 4. Februar 2015, 20h Marianischer Saal in Luzern Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 1. Februar 2015, 17h Kultur- und Kongresszentrum in Aarau Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 30. Januar 2015, 20h Alter Konservatoriumssaal in Bern  Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 29. Januar 2015, 20h Theater Rigiblick in Zürich Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 27. Januar 2015, 20h Farel-Saal in Biel Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 25. Januar 2015, 17h Lokremise in St. Gallen Geheimnisvolle Zeichen
    Absolut Trio mit der Sopranistin Eva Nievergelt
    Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr.1
    Elena Firsova “drei Romanzen von O. Mandelstam” für Sopran und Klavier
    Sergej Rachmaninoff Klaviertrio Nr.1
    Annette Schmucki “ein Tag” für Sopran und Klaviertrio (Auftragskomposition)
    Dimitri Schostakowitsch “sieben Gedichte von A. Blok” für Sopran und Klaviertrio
  • 13. August 2014 Serenadenkonzert im Park der Villa Schönberg in Zürich (Rietberg)
    absolut trio mit Eva Oertle (Flöte)
    3 Bearbeitungen für Flöte und Klaviertrio von Johann Nepomuk Hummel (1778-1837)
    C.M.v. Weber Freischütz Ouvertüre
    W.A. Mozart Klavierkonzert in c-moll, KV 491
    L.v. Beethoven Sinfonie Nr.6, “Pastorale”
  • 24. Januar 2014, 20h  Wettinger Kammerkonzerte (Musiksaal Margeläcker)
    Absolut Trio mit Laura de Weck (Rezitation)
    Robert Schumann: Liedduette, eingerichtet für Klaviertrio
    Katharina Weber: “Choralvariationen mit Vor- und Nachspiel” (2012)
    Laura de Weck: “Vier Liebeserklärungen”, “Schwatz”
    Arnold Schoenberg: “verklärte Nacht” op 4
  • 22. Dezember 2013, 17h Kirche Kleinhüningen (Dorfstrasse 39 in Basel)
    L.v. Beethoven:12 Variationen über ein Thema aus Händels Oratorium
    “Judas Maccabäus” für Cello und Klavier, arrangiert für Klaviertrio von Bettina Boller Katharina Weber: “Choralvariationen mit Vor- und Nachspiel” (2012)
    L.v. Beethoven: Klaviertrio op 70 Nr.2
  • 24. März 2013, 17h Postremise Chur vom Wiederkehrenden
    David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” für Klaviertrio
    Sandor Veress: 2. Klaviertrio “Tre quadri”
    Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr.1
    Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
  • 25. März 2013, 20h Gare du Nord Basel vom Wiederkehrenden
    David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” für Klaviertrio
    Sandor Veress: 2. Klaviertrio “Tre quadri”
    Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr.1
    Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
  • 27. März 2013, 20h Rigiblick Zürich vom Wiederkehrenden
    David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” für Klaviertrio
    Sandor Veress: 2. Klaviertrio “Tre quadri”
    Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr.1
    Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
  • 4. April 2013, Staatliche Schule für Musik und Tanz, Plovdiv
    Felix Mendelssohn: 2. Klaviertrio in c-moll
    Volkmar Andreae: 2. Klaviertrio in Es-Dur
  • 6.  April 2013 ppIANISSIMO 16. International Festival of
    Contemporary Piano Music, Sofia
    David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” für Klaviertrio
    Sandor Veress: 2. Klaviertrio “Tre quadri”
    Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr.1
    Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
    http://www.ppianissimo.net/2013/03/6th-april-730-pm-bnr-concert-studio.html
  • 24. – 26. April 2013 CD Aufnahme Radiostudio Zürich
    Raffaele d’Alessandro: “Sonate” und “sechs Miniaturen”, Sandor Veress:
    2. Klaviertrio “Tre quadri”, Volkmar Andreae: Klaviertrio Nr. 2 in Es-Dur
  • 23. Juni 2013, Konzert in privatem Rahmen in Schönenwerd
    Fanny Mendelssohn: Klaviertrio in d-moll
    Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
    Robert Schumann: Klaviertrio Nr.3 in g-moll
  • 29. Juni – 5. Juli 2013 Festival Musikwoche Braunwald
    Das Absolut Trio ist “ensemble-in-residence”
    • 29. Juni: Robert Schumann: Klaviertrio Nr. 3 in g-moll; Volkmar Andreae: Klaviertrio Nr. 2 in Es-Dur
    • 30. Juni: L.v. Beethoven: 3. Duo in B-Dur für Violine und Cello; Cécile Marti: ProLogus für Solo-Violine; Luciano Berio: “les mots sont allés” für Solo-Cello; L.v. Beethoven: 1. Duo
      in C-Dur für Violine und Violoncello
    • 2. Juli: Fanny Mendelssohn: Klaviertrio in d-moll; Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen” für Klaviertrio; Felix Mendelssohn: 2. Klaviertrio in c-moll
    • 5. Juli: Tobias PM Schneid: Piano Trio Nr. 1 “…towards the abstract seas…”; David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” Auftragswerk des Absolut Trio, UA des Gesamtzyklus; Arnold Schoenberg: “Verklärte Nacht”, in der Klavierfassung von Eduard Steuermann

 

ARCHIV (Auswahl)

    • 18. März 2013, 20h Dampzentrale Bern
      David Sonton Caflisch: “Märchen und Sagen” für Klaviertrio
      Sandor Veress: 2. Klaviertrio “tre quadri”
      Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr.1
      Raffaele d’Alessandro: “sechs Miniaturen”
  • 2012 November  Zürich, Fanny Mendelssohn, Felix Mendelssohn Trio Nr.2
  • 2012 Dezember Basel, Fanny Mendelssohn, Felix  Mendelssohn Trio Nr.2
  • 2012 Glarner Kammerorchester, Tripelkonzert (Beethoven)
  • 2011 CD Aufnahme Radiostudio Zürich (Schumann, Lee, Schubert, Käser, Andreae)
  • 2011 ppianissimo Festival in Sofia (Ravel, Haas, Gubler, Käser, Takemitsu)
  • 2010 PAN Music Festival, Seoul Art Center (Rihm, Haas. Kelterborn, and Korean composers)
  • 2009 ARS NOVA Festival, Rotenburg (Rihm: Fremde Szenen)
  • 2009 Baden GNOM (Ravel, Brown, Pesson)
  • 2009 Zentral Bibliothek Zürich (Schubert, Andreae)
  • 2008 WDR Sendesaal Köln, live broad casting (Poppe, Maintz, Kelterborn)
  • 2008 Mendelssohn Festwochen, Wengen (Mendelssohn, Schumann)
  • 2008 Tonhalle Zürich (Olivier Messiaën: “Quatuor pour la fin du temps”)
  • 2008 IGNM Basel, Gare du Nord Basel (Wolfgang Rihm: Fremde Szenen I-II-III)
  • 2007 Theater Chur (Mendelssohn, Rihm, Schumann)
  • 2007 Radio Studio Zürich, co. Swiss Radio DRS2 (CD Release: B.A.Zimmermann, Schönberg, Kelterborn)
  • 2007 Schweizerischer Tonkünstlerfest, Stadthaus Zürich (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2007 Tonhalle Zürich (Beethoven, Kelterborn, Mendelssohn)
  • 2007 Marinischer Saal, Luzern (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2007 Wigmore Hall London (Beethoven, Kelterborn, Schönberg)
  • 2007 Festival ppIANISSIMO, Radiostudio Sofia (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2007 Elisabeth Schneider Stiftung, Freiburg i. Br. (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2006 IGNM St.Gallen, Tonhalle St.Gallen (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2006 Theater Rigiblick, Zürich (Schumann, Lee, Berger, Kelterborn)
  • 2006 Gasteig, München (B.A.Zimmermann, H.J.Meier, Schönberg)
  • 2006 Festival Archipel, Geneve (B.A.Zimmermann)